Sensorik: Experimente mit Steckbrettern

Fach: Physik, Technik
Zielgruppe: Jahrgang 7 bis 10

In diesem Kurs lernen Schülerinnen und Schüler elektronische Bauelemente wie Widerstand, Leuchtdiode und Transistor kennen sowie verschiedene Sensoren wie Temperatursensor, optische und akustische Sensoren. Auf Steckbrettern werden einfache Schaltungen aufgebaut und präsentiert.

Mögliche Versuche:

– Berührungssensor, Strom und Spannungssensor (Akkutester)
– Einfache Schaltsensoren (Alarmanlage)
– Temperatursensor (Wohlfühlthermometer, Frostwarnung)
– Optische Sensoren (Abstandswarnung)
– Akkustische Sensoren (Schallpegelmesser)
– Druckaufnehmer (Waage mit Bargraph-Anzeige)
– Kapazitiver und elektrostatischer Sensor (Kontaktfreie Füllstandsmessung)

Eckdaten

Zielgruppe: Jahrgangsstufe 7 bis 10
Vorwissen notwendig: nein
Teilnehmerzahl: 10 bis 30 SchülerInnen
Termine: nach Vereinbarung
Zeitdauer: 4 Zeitstunden
Studien- und Berufsfelder: Elektrotechnik, Informationstechnik
Veranstaltungsort: Hochschule Bochum, Lennershofstr. 140, 44801 Bochum