Akustik verstehen

Fach: Physik, Technik
Zielgruppe: ab Jahrgang 10

Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie unterschiedliche Signale mit einem PC erfasst, in einer grafischen Entwicklungsumgebung verarbeitet und als akustische Signale ausgegeben werden.
Mit einem Oszilloskop werden die Akustiksignale optisch dargestellt und dabei u.a. der Zusammenhang zwischen Frequenzen und Tönen verdeutlicht.
Ziele dieses Angebots sind somit die Messwerterfassung mit dem PC, die Programmierung in einer grafischen Entwicklungsumgebung und die Erzeugung akustischer Signale.

Mit Magnetismus und Elektromotor experimentieren

Fach: Physik, Technik
Zielgruppe: Jahrgang 7 bis 10

Die SchülerInnen untersuchen eigenständig die räumliche Verteilung von Kraftlinien unterschiedlicher Magnete mittels Eisenpulver und Kompassnadel. Darüber hinaus werden stromdurchflossende Leiter untersucht. Hier die Kursinhalte im Überblick:

  • Optische Darstellung von Magnetfeldlinien von Permanentmagneten mit Hilfe von Eisenfeilspänen und Kompassnadeln: Stabmagnet, Hufeisenmagnet; Magnetische Abschirmung und Induktion; Kraftlinienverlauf zweier verschiedener und gleichgesinnter Pole
  • Optische Darstellung von Magnetfeldlinien von Elektromagneten mit Hilfe von Eisenfeilspänen und Kompassnadeln: Gerader und ringförmiger Leiter; Zylinderspule; Elektromagnet

Spiel­re­geln im Netz!

Achtungdatendiebe_150

Fach: Informatik
Zielgruppe: ab Jahrgang 8

Face­book und Whats­App im Si­cher­heits-Check

Alle, für die ein Leben ohne Face­book oder Whats­app un­vor­stell­bar ist, auf­ge­passt: Eure Daten sind weder in so­zia­len Netz­wer­ken noch beim In­stant Mes­sa­ging mit dem Smart­pho­ne wirk­lich si­cher! Und jetzt mal Hand aufs Herz – habt Ihr Euch schon mal über­legt, was das für Fol­gen haben kann? Heute oder viel­leicht auch erst in ein paar Jah­ren? Wir zei­gen in die­sem Pro­jekt, wel­che Spiel­re­geln Ihr ken­nen müsst. Damit Ihr ab so­fort si­cher und selbst­be­stimmt im Netz un­ter­wegs seid!

Ach­tung Da­ten­die­be

Achtungdatendiebe_150

Fach: Informatik
Zielgruppe: ab Jahrgang 10

Wie si­cher ist mein Smart­pho­ne?

Te­le­fo­nie­ren, un­ter­wegs im In­ter­net sur­fen, chat­ten auf Face­book oder spie­len – auf das Smart­pho­ne kann und will kaum je­mand ver­zich­ten. Un­se­rem stän­di­gen Be­glei­ter ver­trau­en wir auch per­sön­li­che Daten an, ge­spei­chert etwa im Adress­buch oder SMS-Ar­chiv. Das ist für An­grei­fer sehr in­ter­es­sant. Sie kön­nen sich über spe­zi­el­le Apps ein­schlei­chen und an­schlie­ßend un­se­re pri­va­ten Daten steh­len. In die­sem Work­shop un­ter­su­chen die Schü­le­rIn­nen, wie si­cher Apps sind und er­fah­ren, wie genau ein sol­cher Dieb­stahl funk­tio­niert und wie man sich und sein Smart­pho­ne wirk­sam schüt­zen kann.

In­for­ma­ti­on aus Licht

Information aus Licht_150

Fach: Technik, Physik, Informatik
Zielgruppe: ab Jahrgang 10

Nach­rich­ten über Glas­fa­ser­ka­bel über­tra­gen

Wenn das Licht durch diese Kabel schießt, wer­den enor­me Da­ten­men­gen blitz­schnell über Tau­sen­de von Ki­lo­me­ter trans­por­tiert. Glas­fa­ser­ka­bel stel­len mitt­ler­wei­le das Rück­grat un­se­rer Kom­mu­ni­ka­ti­ons­net­ze dar und sind so­wohl an Land als auch auf dem Grund eines jeden Oze­ans zu fin­den.

Das Pro­jekt zeigt den Teil­neh­merInnen wie die Nach­rich­ten­über­tra­gung mit Licht über eine sol­che Faser genau funk­tio­niert. Dabei bauen die Schü­le­rInnen das Mo­dell einer Über­tra­gungs­stre­cke auf und tes­ten es. Über einen Halb­lei­ter­la­ser und ein Glas­fa­ser­stück sen­den sie Ton- und Text­si­gna­le. Doch wie wir­ken sich Ver­än­de­run­gen im Ver­suchs­auf­bau und an­de­re Ein­flüs­se auf die Qua­li­tät der Da­ten­über­tra­gung aus?

Im Zeit­al­ter von In­ter­net & Co.

TECLab_IT-Sicherheit2

Fach: Informatik
Zielgruppe: ab Jahrgang 9

Für Netz- und Da­ten­si­cher­heit sor­gen

Ob „Cä­sar-Chiff­re“ oder die ge­hei­men Zei­chen der Frei­mau­rer – schon seit der An­ti­ke wer­den Nach­rich­ten ver­schlüs­selt. Um sen­si­ble Daten zu si­chern und vor An­grif­fen zu schüt­zen, sind kom­ple­xe Ver­schlüs­se­lungs­sys­te­me längst un­ent­behr­lich. Wir be­rich­ten, wel­che Ge­fah­ren im Netz lau­ern, wie man An­grif­fe er­ken­nen kann und wel­che Maß­nah­men ge­eig­ne­ten Schutz bie­ten.

Mo­bil­funk und WLAN

TECLab_VoIP

Fach: Technik, Physik, Informatik
Zielgruppe: ab Jahrgang 7

Da­ten­über­tra­gung durch die Luft

Man hört sie nicht, man fühlt sie nicht, aber sie sind den­noch da: Ob per Mo­bil­funk un­ter­wegs oder per WLAN in den ei­ge­nen vier Wän­den, In­for­ma­tio­nen wer­den un­sicht­bar durch die Luft über­tra­gen. In die­sem Pro­jekt er­klä­ren wir Euch, wie das genau funk­tio­niert und wie man Han­dy­ge­sprä­che sicht­bar ma­chen kann. Da­nach zei­gen wir, wie die Mi­kro­chips ins Mo­bil­te­le­fon kom­men und broad­cas­ten mit un­se­rem selbst ge­bau­ten (Pi­ra­ten-) Sen­der.

De­chif­friert

TECLab_IT-Sicherheit

Fach: Informatik
Zielgruppe: ab Jahrgang 8

Ge­hei­me Bot­schaf­ten ent­schlüs­seln

Hier geht es um (ver­meint­lich) si­che­re Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren aller Art. Wir zei­gen, wie man tra­di­tio­nel­le Ver­schlüs­se­lungs­me­tho­den und selbst den mo­der­nen Data En­cryp­ti­on Stan­dard kna­cken kann. Denn wir müs­sen dem Tau­ben­zucht­ver­ein TZV Bo­chum 1905 hel­fen, die nach einem Um­trunk ver­lo­ren ge­gan­ge­nen ge­hei­men Schlüs­sel wie­der zu fin­den!

Ich höre was, was Du nicht hörst

AIKA

Fach: Technik, Physik, Biologie
Zielgruppe:  ab Jahrgang 9

Au­dio­tech­nik im Ton­stu­dio
Au­dio­tech­nik heißt ganz genau hin­hö­ren. Denn wenn die Über­tra­gung von Spra­che, Musik oder Ge­räu­schen un­ter­sucht wird, geht es, neben einer tech­nisch sau­be­ren Lö­sung, vor allem um die mensch­li­che Hör­wahr­neh­mung.

Radio, Fern­se­hen, Kino, Te­le­fon, Com­pu­ter oder MP3 – das Pro­jekt zeigt den Schü­le­rIn­nen, wie Ton­si­gna­le auf­ge­nom­men, be­ar­bei­tet und ab­ge­hört wer­den. Die Teil­neh­merInnen ler­nen das kom­ple­xe Mit­ein­an­der von Au­dio­tech­nik und Psy­cho­akus­tik ken­nen. Sie tes­ten die ei­ge­ne akus­ti­sche Wahr­neh­mung im Ver­suchs­la­bor und lau­schen be­weg­ten Schall­quel­len.

Gebäude analysieren und skizzieren

Fach: Physik, Technik, Mathematik, Kunst
Zielgruppe: ab Jahrgang 7

Dieser Kurs startet mit der Einführung in die Themen Architektur, Vermessung und Bauingenieurwesen. Es folgen Aufgaben zur Erforschung von Gebäuden.

Ziele:

– Erkennen des architektonischen Formenbestandes
– Anwendung der terminologischen Bezeichnung unterschiedlicher Arten von Bauzeichnungen
– Feststellung des Unterschiedes von vermaßter Skizze und maßstabgerechter Reinzeichnung, Darlegung von Grund-, Aufriss- und Schnittzeichnungen
– Vermessung durchführen und Skizzenentwürfe anfertigen
– Übung im genauen Aufnehmen, Ablesen und Notieren von Maßen

Alternativ könnte auch das Thema Photogrammmetrie mit einbezogen werden.

Seiten:«12345»