LEIS-Lernmodule

Die folgenden LEGO® Lernmodule sind verfügbar. Informieren Sie sich über die Inhalte in den unten stehenden Reitern.

LEC_Fruehes_Lernen LEC_WEDO
LEC_NWT LEC_ELAB
LEC_Mindstorm

 

LEC_Fruehes_LernenDieses Lernmodul bringt Kindern grundlegende Konzepte aus Wissenschaft und Technik näher.

Zielgruppe
Das Material ist für Lehrkräfte vorgesehen, die Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren und darüber hinaus betreuen. Wissenschaftliche Schulungen für Lehrkräfte sind im Vorfeld nicht erforderlich – ein wenig Kreativität und Enthusiasmus genügen.
Alle Modelle und die zugehörigen Aktivitäten sind für Schüler ab einem Alter von 5 Jahren geeignet. Die Schüler können sowohl allein als auch in Zweiergruppen arbeiten.
Auch der Einsatz bis hin zur 5. oder 6. Klasse ist möglich.
Zielsetzung
Mit den Aufgaben aus Wissenschaft und Technik von LEGO Education können Kinder wie Wissenschaftler arbeiten, denn sie erhalten sowohl die Aufgaben als auch die erforderlichen Werkzeuge, um wissenschaftliche Untersuchungen durchführen zu können. Das Set regt die Kinder dazu an, die Frage „Was passiert, wenn….?“ zu stellen. Die Kinder treffen Voraussagen, testen das Verhalten ihrer Modelle, zeichnen ihre Ergenisse auf und präsentieren diese anschließend.
Material
Das Set 9656 Einfach Maschinen enthält 101 Steine, 8 durchnummerierte Bauanleitungen sowie eine Baustein-Übersicht, in der die einzigartige Zusammenstellung an LEGO DUPLO® Steinen dieses Sets aufgelistet ist. Exklusiv für dieses Set wurde die Kunststoffschablone mit Stanzteilen gefertigt, die Augen, Segel, Skalen und Flügel enthält. Das Aktionspaket enthält 8 Hauptaufgaben sowie 4 Problemlösungsaufgaben.
Das Set 9656 Einfache Maschinen wurde für den Einsatz in Klassenräumen und viel Lernspaß konzipiert!

LEC_WEDO

WeDoTM heißt ein neues Lernkonzept von LEGO Education. WeDoTM versteht sich als Robotik Lernkonzept für den Einsatz in der Grundschule bzw. für die Altergruppe von 7 bis 11 Jahren. Mit WeDoTM lernen Kinder mit Hilfe von Motoren, Sensoren und einer einfachen und höchst intuitiven graphischen Programmiersoftware, ansprechende  LEGO Modelle über den Computer zu steuern.
Die Themen sind aus dem Erfahrungsbereich der Schüler und decken wesentliche Inhalte aus den aktuellen Lehrplänen verschiedener Fächer ab.

Technik/Sachunterricht:

Einfache Mechanismen, Zahnräder, Flaschenzug, Hebel, Übertragung von Bewegungen und Kräften, Planen und Konstruieren von Funktionsmodellen

Informationstechnik/Informatik:

Umgang und Handhabung von Programmiersoftware, Programmieren von Abläufen

Mathematik:

Messen von Zeit und Entfernung, Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division, Schätzen, usw.

Sprache und Rechtschreibung:

Schreiben von Erzählungen und Berichten, Geschichten erzählen, erklären, interpretieren, befragen

LEC_NWT

LEGO® Education Set 2009686 „Einfache und angetriebene Maschinen, Einführung“

Zielgruppe

Das Material ist für nicht-spezialisierte Lehrkräfte vorgesehen, die Kinder im Alter von 8 bis etwa 13 Jahren betreuen. Kinder jeglicher Schulbildung können ab einem Alter von 8 Jahren mit diesem Set in Zweiergruppen zusammenarbeiten. Sie bauen die Modelle auf, stellen Untersuchungen an und gewinnen neue Erkenntnisse. In der Tabelle zu den Lehrinhalten können die Lehrkräfte die Themen auswählen, die am besten zum derzeitigen Lehrplan passen.

Zielsetzung

Das Activity Pack „Einfache und angetriebene Maschinen, Einführung“ bietet zahlreiche Aktivitäten, bei denen Kinder wie junge Wissenschaftler, Ingenieure und Konstrukteure arbeiten. Sie erhalten die nötigen Teile, Werkzeuge und entsprechende Aufgaben, die ihr technologisches, wissenschaftliches und mathematisches Verständnis fördern.

Das Activity Pack motiviert Kinder zu selbstständigen, realistischen Untersuchungen und zur Entwicklung von Lösungen. Die Kinder treffen Vermutungen und Voraussagen. Sie entwerfen und bauen Modelle und beobachten anschließend das Verhalten der Modelle. Dann wird die Erstkonstruktion überdacht und modifiziert. Schließlich werden die Resultate aufgezeichnet und präsentiert.
Mit „Einfache und angetriebene Maschinen, Einführung“ können Lehrkräfte die folgenden fächerübergreifenden Fähigkeiten der Kinder ansprechen:

  • Kreativ denken und erklären, wie Dinge funktionieren
  • Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung herstellen
  • Lösungen konstruieren und bauen, die bestimmten Anforderungen gerecht werden
  • Beobachtungen und Messwerte in neue technische Ideen umsetzen
  • Fragen stellen, die wissenschaftlich beantwortet werden können
  • Über technische Lösungen und neue Möglichkeiten nachdenken
  • Voraussagen treffen, was passieren könnte, und praktisch ausprobieren
  • Objektive Versuche durchführen: immer nur einzelne Faktoren abändern, Auswirkungen beobachten und messen
  • Systematische Beobachtungen und Messungen durchführen
  • Ergebnisse mit Schaubildern, Zeichnungen, Tabellen, Säulen- und Liniendiagrammen darstellen und kommunizieren
  • Überprüfen, ob sich die Resultate mit den getroffenen Voraussagen vereinbaren lassen und ob sie weitere Prognosen erlauben
  • Arbeitsresultate zusammenfassen, ihre Aussagekraft formulieren und ihren Geltungsbereich einschränken

 

1. Basismodelle

Einfache Maschinen
Mechanische Elemente
Grundstrukturen

2. Hauptaktivitäten

Die Kehrmaschine
Die Angel
Bergabrennen mit dem Freewheeler
Der Hammer
Das Messrad
Die Briefwaage
Tick-Tack, die Pendeluhr
Die Windmühle
Der Strandsegler
Der Flywheeler
Das Power Car
Der Dragster
Der Walker
Der Dogbot

3. Problemlösungsaufgaben

Es geht bergauf!
Das magische Schloss
Frischer Wind an der Poststelle
Rührend: ein Helfer für Oma
Der Aufzug
Die Fledermaus

LEC_ELABDieser Modul macht das komplexe Thema Energie für Schüler sehr anschaulich und begreifbar.
Das Umwandeln, Speichern und Nutzen von verschiedenen Energiearten, sowie zahlreiche Experimente zu Wind-, Wasser-, und Sonnenenergie sind die Schwerpunkte dieses innovativen Baukastens.
In Gruppen- und Projektarbeiten können 2 bis 4 Schüler mit einem Set arbeiten.
Die Schüler konstruieren leistungsstarke Windturbinen, Wasserräder, solarbetriebene Fahrzeuge und Maschinen und erforschen im experimentellen Umgang die erneuerbaren Energieformen.
Der Baukasten enthält für Solarexperimente das leistungsfähige LEGO Solarmodul und einen Kondensator als Energiespeicher.

Einsetzbar bereits in der Grundschule.

LEC_Mindstorm

Mit der fortschreitenden, weltweiten Verbreitung und Innovation des Robotik-Sektors hält auch LEGO Education Schritt und bringt mit LEGO MINDSTORMS Education NXT die nächste Generation von LEGO Robotern für Schulen auf den Markt.

Das mittlerweile zum Kultstatus avancierte System LEGO MINDSTORMS für Schulen und ROBOLAB wurden 1998 erstmals lanciert und hilft seitdem unzähligen Schülern Naturwissenschaften, Technik, Konstruktion und Mathematik durch selbständiges Arbeiten, motivierende Baukästen, Programmiersoftware und Lernkonzepte besser zu begreifen.

LEGO MINDSTORMS Education NXT vermittelt Schülern ab 8 Jahren den neusten Stand der Technik.

Ein ganzheitliches Lernkonzept mit einem neuen intelligenten Baustein, erweitertem Sensorangebot, aktualisierter Programmiersoftware und neuen Arbeitsmaterialien befähigt LEGO MINDSTORMS Education NXT die Schüler bestimmte Aufgaben zu lösen mit mehr Möglichkeiten als je zuvor. Sie werden noch stärkere und intelligentere Roboter bauen, die sehr authentisch Maschinen der realen Welt imitieren.

Wir werden natürlich in unseren Angeboten die Erfahrungen als RobertaRegioZentrum einfließen lassen.