13.01.2016 – 8. BO.Ing – Das Bochumer Ingenieurforum

BOIng2016-06Die BlueBox der Hochschule Bochum knisterte vor Konzentration und Spaß.
Knapp 200 begeisterte Oberstufenschülerinnen und Schüler konnten hier jeweils 2 der 17 Workshopangebote der Bochumer Hochschulen aus den Natur- und Ingebieurwissenschaften besuchen und praktische Erfahrungen über Studieninhalte sammeln – nach eigener Wahl.
Nach dem Besuch einer regulären Physikvorlesung (Dank an Prof. Möhler für die tollen Flammenfarben) startete die erste Workshoprunde mit eindrucksvollen Themen wie „maths-meets-machines“.
Mathe-Prof Püttmann (Fakultät Mathematik RUB) konnte mit seinen Fischertechnikmodellen ganz klar machen, was denn Mathe und Technik miteinander zu tun haben.
Der Workshop „Ciao Stau – freie Fahrt durch Ingenieure“ der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum zeigte, wie Verkehrflussanalyse und Straßenbau zusammenhängen.
Allen 17 Workshopangeboten gemeinsam war das Prinzip „Anfassen – Mitmachen – Selbermachen“!
Denn – im Ernst – nur durch eigene handeldende Erfahrungen kann man Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik gewinnen.
Abgerundet wurde das Programm durch die einstündigen Gesprächsrunden in kleinen Gruppen mit Studierenden der verschiedensten Fachbereiche der Hochschule Bochum und der Ruhr-Universität.
Also, schon einmal vormerken – im Januar 2017 gibt es die Fortsetzung.